Freitag, 22. Februar 2013

Die Reise des Lust-Stöckchens

soll ja weiter gehen :-)
Doch wo kommt es her?
Bibilotta hat es von Danny, Timm von Bibilotta, Sabo und Claudia von Timm und nun habe ich auch Lust bekommen dem Lust-Stöckchen ein Zuhause zu geben. Das Bild von Timm habe ich mir auch gleich noch ganz unverfroren aufgegriffen.



Ich parke die Ausführung hier, weil Klawitter-Gewitter und Luststöckchen zusammengehören wie... äähhh ääähhh ein Donnerschlag zum ersten Rendezvous???
Keine Ahnung irgendwas in der Art. Egal, ich fange einfach mal an.

Lust auf ein Eis?
Immer Eis ist als Nachtisch so etwas wie Pommes im Hauptgang, das geht immer. Je mehr Schokosoße umso lustvoller der Genuss.

Lust auf Grillen?
Oh wei noch so was. wozu ich zum Anfang der Saison nie Nein sagen kann. Am Ende kommen mir Bratwürste und Schwenksteaks meist zu den Ohren raus, aber da gibt es ja dann immer noch diese herrlichen Salate, die zum Grillgut gereicht werden. Himmel, ich denke wieder nur ans Essen :-)

Lust auf Schwimmen?
Definitiv nein. Ich bin als achtjähriges Mädchen fast ertrunken und gehe sehr ungern für längere Zeit ins Wasser. Am Meer gibt mir eine Luftmatratze ein kleines trügerisches Gefühl von Sicherheit. Mehr als 100 Meter weg vom Strand geht gar nicht. Vollkommene Unlust.

Lust auf Küssen?
Bei passenden Kussobjekten immer und die sehen ganz unterschiedlich aus. Meine Familie leidet manchmal etwas an meiner Lust zu küssen, insbesondere mein Kater Jack. Babyfüße müssen geküsste werden und liebe Freunde auch, und zwar immer dreimal auf die Wange, was mut dat mut. 

Lust auf Bücher?
Für mich eine etwas seltsame Frage, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass irgendwer keine Lust darauf hat. Ich liebe Bücher aus ehemaligen Bäumen genauso wie Bücher mit Rillen. Bin gerne Ermittler, schiffbrüchig, mit einem hundertjährigen auf der Flucht, in der Villa Kunterbunt und und und......

Lust auf außergewöhnliches Essen?
Im Sinne von neuen Zutaten mit bekanntem mischen sehr gerne und oft.  Kugelfisch,  Känguruhoden oder irgendwelche Insekten brauche ich nicht. Eiweiß gibt es z. B. auch in Milchprodukten.

Lust auf schnelles Autofahren?
Jepp, im Cockpit von Sebastian Vettel gerne, solange er fährt und wir auf einer Rennstrecke sind. Ich liebe Geschwindigkeit, aber nur da, wo sie angemessen ist und niemand in Gefahr gerät. Auf der Straße nein, dann fahre ich lieber Formel eins auf der PS3.

Lust auf Träumen?
Sicher, würde mir das verboten sähe es finster aus.

Lust zu tanzen?
Zum Spaß immer noch gerne, mit Biss habe ich hinter mir, gut zehn Jahre müssen da genügen :-D 

Lust auf Technik zuhause?
Ich liebe alles was Stecker und viele Knöpfe hat. Wenn neue Elektronik ins Haus kommt, habe ich erst einmal keine Zeit mehr für andere Dinge. Ich muss testen, drücken und herausbekommen, was so ein Gerät leisten kann. Die vom Chinesischen ins Deutsche übersetzten Bedienungsanleitungen lasse ich außen vor. Bisher habe ich auch so immer herausbekommen, wie so eine Maschine tickt.

Lust auf Sex?
Augenblicklich nicht. Meine manchmal etwas seltsam getakteten Hormone können überraschen, manchmal auch mich. Mehr müsst ihr nicht wissen.

Lust auf Frauen?
Auf Frauen ja habe ich. Im Gegensatz zu Zicken und Schlangen, die brauche ich nicht und habe sie langsam aber mit größerer Zielstrebigkeit aus meinem Freundeskreis entfernt. Zum Glück gibt es auch immer wieder Nachschub an Frauen, die mich interessieren, inspirieren und mir das Gefühl geben irgendwie richtig zu sein.

Lust auf Männer?
Klar, mit wem sollte ich mich sonst über den Fußball austauschen, wenn die Mädels wieder nur die Deutschen angeschaut haben? Wer soll mit mir den siebten Jacky trinken, wenn ich gerade Lust darauf habe und die Mädels auf ihren Prosecco bestehen?  Und mit wem lässt sich besser zum Thema Mann-Frau kabbeln als mit Männern? 

Lust auf Schubladendenken?
Bei so manchen TV-Formaten ganz bestimmt, schließlich werden sie schon so angelegt. Im echten Leben kann sich glaube ich niemand davon frei sprechen, obwohl wir es alle nicht gerne haben. 

Lust auf Kaffee?
Yes Mam, ein ständiger Begleiter meines Lebens zu jeder Tages- und Nacht Zeit. Und weil wir jetzt moderner geworden sind und es sooo viele Variationen gibt, macht das Ganze noch viel mehr Spaß.

Lust auf Sport?
Man nennt mich auch Churchill, nein mein Gott ich bin so faul geworden und müsste dringend mal wieder ran. Was setzten die auch die Kanadier Regatta ab? 

Lust auf Stress? 
Bei positivem Stress kann ich nicht Nein sagen, ich liebe es unter Stress zu produzieren und zu werkeln, wenn ich Spaß am Ergebnis und Reaktionen habe. Leider kann ich beim negativen Stress auch oft nicht Nein sagen. Dies gilt es sich abzugewöhnen, wir werden schließlich nicht jünger!

Lust auf Beziehung? 
Jaa, und weil mir nach 18 Jahren noch nicht die Puste ausgegangen ist, vermute ich mal richtig gelandet zu sein. Und auf zwischenmenschliche Beziehungen sowieso, da kann man soviel von mitnehmen, wenn man auf die richtigen Menschen trifft, reell wie virtuell. 

Lust auf Zukunft? 
Klar, sonst wäre ich tot geboren und das bin ich weiß Gott nicht. Lust auf Zukunft, Liebe, Freunde, Erlebnisse, Eindrücke, Urlaube, Musik, Lachen, Weinen, Erleben und einfach nur sein! 

So und nu nehmt das Ding mit oder lasst es liegen :-D

 

 


 


Kommentare:

  1. Das hab ich doch irgendwie schonmal ganz ähnlich gelesen :D
    Hach wie schön :*

    AntwortenLöschen
  2. Wer soll mit mir den siebten Jacky trinken, wenn ich gerade Lust darauf habe und die Mädels auf ihren Prosecco bestehen?
    meine Liebe, ICH! ich hasse Sekt und liebe Jack! Man nennt mich auch Miss Jack :)
    Und du bist sowas von OBERRICHTIG! ♥
    so, und nun 3 Bussis... warte... reicht nicht, nochmal 3... :)
    Knutschaaaaaaa

    AntwortenLöschen
  3. schön das dieses stöckchen so sein runde zieht :D
    aber deine antworten sind einfach nur klasse, musste wirklich schmunzeln!
    alle frauen trinken ihr prosecco und du sitzt zwischen den männern mit einem tumbler voll jacky .... tolle vorstellung

    AntwortenLöschen
  4. Manchmal schlummert in mir der Verdacht, das ich ein klien wenig mehr männliche Hormone abgekriegt hab als die Mädels um mich. Was soll's so habe keine Probleme mit beiden Geschlechtern gut hinzukommen. Und Clau Dia, nicht das Du mir eines meiner Gläser streitig machen willst, die werden immer im Doppelpack geordert.

    AntwortenLöschen
  5. Doppelpack klingt gut, du keins, ich zwei :)
    oder war das so nicht gedacht?
    Knutscha :)

    AntwortenLöschen
  6. NEIN, du olles Flintenweib, so war es eigentlich nicht gedacht :-D Wir werden schon teilen müssen.

    AntwortenLöschen
  7. Hmmm...wo ist den mein Kommentar jetzt hin ???

    AntwortenLöschen
  8. Na dann eben nochmal....es hat Spaß gemacht, deinen Beitrag zu lesen, musste schmunzeln : Bei der TEchnik hab ich mich gleich selber wieder entdeckt ... ich tüfftel auch lieber, bevor ich Anleitungen durchlese *lach*

    Na dann bin ich mal gespannt, wo das Stöckchen noch so rumkommt.

    AntwortenLöschen
  9. Zum Glück bist Du nicht ertrunken, denn dann hätte ich Dich nicht kennenlernen dürfen. Das möchte ich nicht missen. :)
    Nur warum denken die Leute beim Schwimmen gleich an Strand, Meer und Haie?
    Gibt es kein Schwimmbad in der Nähe? :)

    Ansonsten kann ich nur sagen: Lasse uns grillen, Eis essen, die Villa Kunterbunt erkunden, Dirt 3 spielen, Kaffee trinken, einen Ersatz für den Kanadier finden, eine "zwischenmenschliche Beziehung" knüpfen und die Zukunft gestalten. :)

    LG Timm

    AntwortenLöschen
  10. Das hast Du jetzt aber ganz lieb gesagt Timm, ich bin dafür !!! ;-)

    AntwortenLöschen